You are here

Industrie-Heizelemente

 
Für Ihre Anwendungen bieten wir flexible Lösungen im Temperaturbereich bis 200°C an. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung und unsere zufriedenen Kunden in den Bereichen Apparatebau, Maschinenbau, Anlagenbau, Laborausrüstung, Sonderfahrzeuge und vielen weiteren Sektoren der Industrie. Gestatten Sie uns, ihre Anwendung zu analysieren - von der Einzelanfertigung bis zur Serienproduktion.

F80 / FK 160

Heizelement F80 FK160

Das Heizelement für vielseitigen Einsatz

Die Heizelemente des Typs F80/FK160 sind besonders geeignetzum Beheizen rechtwinkliger Areale im Temperaturbereich von 80°C bis 160°C. Durch einen speziellen Wärmeleiter auf Kunststoffbasis wird eine schnelle und gleichmäßige Wärmeübertragung gewährleistet. Die Polyesterdämmung (Typ F80) ist die preisgünstigste Lösung.Die Polyamiddämmung (Typ FK160) wird ohne zusätzliche adhäsive Schicht aufbebracht, um so die bestmögliche Temperatur- und Spannungsstabilität zu gewährleisten.

F80D / FK160D

Heizelement F80 FK160

Das Heizelement für besondere Geometrien

Unser Heizdraht vom Typ F80D / FK160D kommt als Wärmeleiter zum Einsatz, woHeizelemente mit besonderen Formen benötigt werden. Isolierung und Trägermaterialien wie Textilien, Kunststoff- und Metallfilme sind dabei machbar. Das Design des jeweiligen Heizelementskann an die jeweiligen Anforderungen zu Form und Leistung angepasst werden.

 

F80X / FK 160X

Heizelemente F80X FK 160X

Das Heizelement für höchste techenische Ansprüche

Wenn speziell geformte Bereiche erhitzt werden sollen oder andere besondere Anforderungen wie unterschiedliche Heizleistungsdichte bestehen, sind unsere Elemente vom Typ F80X und FK160X besonders geeignet. Die Wärmeleitung wird hier über geätzte Metallstrukturen realisiert. Das Trägermaterial ist entweder Polyester oder Polyamid. Je nach Anforderung können die Heizelemente mit einer Abdeckung oder mit selbstklebender Rückseite versehen werden.

 

STP160

Heizelement STP160

Das Heizelement für besondere Formen

Bei diesem Heizelement kommen Prepreg-Materialien zum Einsatz, wodurch die Produktion von Formteilen mit integrierten Heizschichten ermöglicht wird. Die Temperaturbeständigkeit wird dabei vom verwendeten Isolationsmaterial bestimmt.

 

Carbotex®

Carbotex

Das robuste, formbare und flexible Heizelement. Carbotex®-Heizelemente können ganz Ihren individuellen Anforderungen zu Leistung und Abmessungen angepasst werden. In unseren Carbotex®-Heizelementen kommen Kohlefasern als Wärmeleiter zum Einsatz. Die Kohlenstofffasern werden auf ein textiles Trägermaterial aufgebracht und mit einer zusätzlichen Gewebelage laminiert.

 

 

Ausfallsicherheit wird dabei folgendermaßen gewährleistet :

  • mehrfache parallele Elektrodendrähte
  • hoch redundante Kohlenstoffelektroden-Kontakte
  • mehrere parallele Wärmeleiter
  • kein manuelles Löten

 

Die homogene Struktur der verwendeten Kohlenstofffasern sorgt für ein gleichmäßiges und schnelles Aufheizen. Diese ausfallsichere, flexible Konstruktion ist besonders für dynamische Belastungenwie  z.B. bei Autositzen oder Möbeln geeignet.